Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24.05.2020 - 15:00 Uhr
 
 
 
Wetter
 
WetterOnlineDas Wetter für
Grabfeld
Inhalte anzeigen?
Datenschutzbestimmungen weichen ab
 
 
Besucher:    82627
 
     +++  WIEDER DA IN 2020: Musical Night in Concert  +++     
     +++  Spielplan für die 61. Saison 2020 freigegeben  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

 
6: Rebekka
08.08.2019, 14:04 Uhr
 
Ich finde das Engagement und die Leidenschaft der Schauspieler und aller Mitwirkenden drumrum beeindruckend. Auch an schauspielerischem Talent fehlt es dem Ensemble nicht, selbst die Musicals fallen den Ehrenamtlichen mit einigen wunderbaren Stimmen nicht schwer. Ich bin aber etwas beunruhigt über die fehlende Ernsthaftigkeit, wenn nicht so gar Albernheit, die in den letzten Jahre stark zunahm. Ich habe früher Stücke gesehen, bei denen man sich kringeln konnte vor Lachen. Pension Schöller oder Der Diener zweier Herren beispielsweise waren unglaublich humorvoll- aber auf einem hohen Niveau. Man sollte zukünftig darauf achten, dass der Witz, den man ins Stück bringt auch hinein passt oder eben ein Skript auswählen, das sich nicht nur mit Anzüglichkeiten beschäftigt. Ich persönlich empfinde es eher unprofessionell, wenn ein Schauspieler einem Witz zuliebe aus der Rolle fällt. BHs durch die Luft schmeißen kann jeder, was aber nicht jeder kann, ist es als Schaupieler ernst zu bleiben - selbst in einer Situation, in der sich der Zuschauer nicht mehr halten kann vor Lachen. Ich bin mir sicher das Theater in Bauerbach ist dazu fähig. Ich hatte in diesem Jahr wirklich Angst, dass beim nächsten Mal jemand in einem Bobbycar statt einem Auto auf die Bühne fährt. Wo sind die Pferde oder Hunde auf der Bühne hin? Der Trabant, der auf die Bühne fuhr? Ich habe nichts gegen Humor, aber wie wäre es mal mit Situationskomik statt diesen maßlosen Übertreibungen.. Ihr könnt sowohl jung als alt zum Lachen bringen! Ich vertraue noch immer in euch und werde nächstes Jahr wiederkommen. Ich hoffe nur sehr, dass das hier gelesen wird und es vielleicht ein wenig zu Herzen genommen wird. Dieses Theater war immer professioneller als ein sogenanntes Amateurtheater, aber ruht euch nicht darauf aus, um zwanghaft lustig zu ein.
 
5: Liane K.
21.07.2019, 17:58 Uhr
 
Nach dem Besuch der Premiere von "Schillers Löckchen", möchte ich allen Darstellern gratulieren zu dem gelungen Theaterstück. Genau so haben Sie es umgesetzt, wie es heutzutage erwünscht wird. Den Bezug auf die Aktualität unserer Zeit, dass auch heutzutage Schillers Werke aktuell sind, das haben Sie prima rübergebracht. Man merkte, dass die Schauspieler ihr Werk mit Leidenschaft an den Mann bzw.an die Frau gebracht haben. Respekt! Macht weiter so! Ganz großen Applaus!!!
 
4: StefanieH.
08.07.2019, 09:58 Uhr
 
Nachdem die Vorankündiung zu "Schillers Löckchen" hochinteressant klang, brannte ich darauf, die Premiere zu besuchen. Aber was soll ich sagen: die Umsetzung war der Gipfel des schlechten Geschmacks. Klamauk auf unterstem Level. Flache "Witze" unterhalb der Gürtellinie, in Summe eine Beleidigung für den Zuschauer. War es vor der Pause schon schlimm, gelang es dem Ensemble tatsächlich, das Niveau im zweiten Teil noch weiter nach unten zu katapultieren. Von Bauerbach war ich bislang anderes gewohnt. Die Schauspieler haben ihr Bestes gegeben. Aber wenn das Stück nichts taugt, hilft das wenig. Meine Meinung: verschwendete Ressourcen. Die 15 Euro Eintritt können anders sinnvoller angelegt werden. Ich war maßlos enttäuscht und hoffe, dass es nächstes Jahr besser wird. Gerade im Jubiläumsjahr hat man sich hiermit nicht mit Ruhm bekleckert. Schade!
 
3: E-Mail
27.08.2018, 15:17 Uhr
 
Ich bin immer wieder begeistert von
dem gesamten Team auf der Naturbühne
und den gezeigten Darstellungen.
Eigentlich könnt ihr euch kaum steigern,weil ihr schon vollendet
auftretet und mit leidenschaftlicher Hingabe schauspielert.Meininger Theater und Naturbühne Bauerbach.....ebenbürtiges Niveau.
KLASSE .
Bleibt gesund und bereitet Jung wie
Alt weiterhin Freude mit euren
Darbietungen.
Freundlichst grüsst euch
Jochen Opitz.
 

Kommentar:
Vielen vielen Dank!!! Wir bemühen uns auch weiterhin, dieses Niveau beizubehalten.

2: SybiH.
21.08.2018, 13:55 Uhr
 
Euer neues Stück "Der Floh im Ohr" ist unbeschreiblich gut und für ein Laientheater schon sehr professionell. Einfach Klasse. Wenn man wieder mal richtig herzhaft lachen möchte, muss man dieses Theaterstück gesehen haben. Richtig, richtig gut gemacht. Ganz dickes Lob!
 
1: E-Mail
07.12.2017, 18:05 Uhr
 
Also dieser Internetauftritt ist ja weltklasse! Großes Lob!
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.